Drucken

Friedrich Becker - Pfalz - Deutschland

Friedrich Becker - Pfalz - Deutschland

Friedrich Becker - Pfalz - Deutschland

Friedrich Becker hat als junger Mann früh einen eigenen, prägnanten Stil entwickelt, anfangs vor allem durch klare, säurebetonte Weißweine. Heute führt er gemeinsam mit seinem Sohn Fritz eines der besten Weingüter der Pfalz, während Tochter Helena im Verkauf ihren Beitrag leistet. Nachdem Becker mit seinem Weißweinstil schon in den 80er Jahren ins Gespräch gekommen war, stachelten ihn sein Interesse an großen Bourgogne-Weinen, seine Reisen mit den »Fünf Freunden« sowie die langjährige Zusammenarbeit mit Kellermeister Stefan Dorst zu ständigen Verbesserungen beim Rotwein an.

Eleganz wie in Burgund

Jahrgangsschwankungen scheinen die Beckers irgendwie kalt zu lassen. Während andere aus dem verregneten Jahrgang 2006 nichts Anständiges zusammenbrachten, glänzten hier die Weine mit Feinheit und Finesse. Siebenmal mussten wir den Beckers zudem den "Rotwein des Jahres" attestieren, was einmalig sein dürfte. Die vorgestellten 2010er Spätburgunder bieten im Grunde das gleiche Bild wie immer: Hier dominieren nie Kraft und Alkohol, sondern Finesse und Eleganz, wie man sie von besten Gewächsen aus dem Burgund kennt, mit dem "Pinot Noir" an der Spitze einer unglaublichen Flöte an hervorragenden Weinen.

Friedrich Becker gehört seit 20 Jahren zu den bedeutenden Rotweinmachern Deutschlands. Kaum jemand sonst kann seitdem eine so lückenlose Reihe großer Spätburgunder aufstellen, die längst seinen exzellenten Vorbildern aus der Bourgogne Paroli bieten können. Das gilt sowohl pro Jahrgang als auch über die Jahre hinweg.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Der einfachste Spätburgunder von Becker zeigt bereits dieselben Charakterzüge der größeren Brüder. Die Nase nach feiner Erdbeerfrucht und etwas erdig, feine Würze mit einem floralen Einschlag. Am Gaumen sehr elegant, frische Säure, sehr zartes Tannin, etwas Waldboden, wieder Erdbeerfrucht, intensiv und straff. Ein sehr feiner Einstiegs-Pinot.

Hersteller:

Weingut Friedrich Becker, Hauptstraße 29, 76889 Schweigen-Rechtenbach

Allergen-
hinweise
:

enthält Sulfite

Alkohol:

Inhalt:

13%

0,75l

13,90 € / Flasche(n) *
1 l = 18,53 €

Zur Zeit nicht lieferbar

Ein eleganter und straffer Spätburgunder der Lust auf mehr macht.

 

21,00 € / Flasche(n) *
1 l = 28,00 €

Auf Lager

Leichtes, helles Gelb. In der Nase Duft von Stachelbeere, Apfel und Citrus. Am Gaumen saftig, süffig mit angenehm frischer Art.
Hervorragend zu Kurzgebratenem, Pasta, hellem Fleisch, Geflügel oder Fisch.

 

11,90 € / Flasche(n) *

Auf Lager

Er strahlt in einem leichten, hellen gelb mit grünen Reflexen. In der Nase Stachelbeere, Apfel und Citrusaromen. Am Gaumen ist saftig und elegant bei moderater Säure, viel Extrakt und eine ausgeprägt würzige, pfeffrige Note. Als Essensbegleiter mehr als glanzvoll. 

11,50 € / Flasche(n) *

Auf Lager

Sauerkirsche und reife Zwetschge -  insgesamt sehr spannende Nase. Extreme Frucht. Im Mund etwas animalisch, beinahe ungestüm. Sauerkirsche und Schlehe kommen mit viel Druck. Sehr feines Tannin, insgesamt etwas burschikos und auch anregend wild. Der Wein ist absolute Ursprünglichkeit in höchster Pinot Klasse - eine mitreißende Herausforderung.

45,00 € / Flasche(n) *

Auf Lager
innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand